Dassault MD.450 Ouragan 1/144 von Björn Leichsenring

Der Resinbausatz stammt von Miniwing und ließ sich relativ schnell zusammenbauen. Mit Vallejo Model Air wurde die Ouragan in den Farben von El Savaldor, die damals gebrauchte Israelische Maschinen erworben hatten, lackiert. Das Modell wird ein Teil meine Dassault-Sammlung sein.
Details

YAMAHA YZR-M1 von Guido Adler

Bei dem Motorrad handelt es sich um einen Tamiya Bausatz (14105) in 1/12 der YAMAHA YZR-M1 „50th Anniversary Valencia edition“. Es ist eine Rennmaschine aus der MotoGP-Serie von 2005, welche vom Yamaha-Werksteam eingesetzt wurde. Bei diesem Motorrad mit der Start
Details

MiG-17PF 1/48 von Wolfgang Tamme

Der Bausatz MiG-17PF Fresco D von HobbyBoss (Katalog-Nr.: 80336) im Maßstab 1:48 ist recht gut detailliert und die Modellmaße wurden eingehalten. Man kann z.B. die Hecksektion des Rumpfesgetrennt darstellen, so dass man sich beim Modellieren des Triebwerkes ordentlich „austoben“kann. Im
Details

Panther A auf schweren Plattformwagen von Sven Boden

PzKpfw V Ausf. A Panther auf Schwerer Plattformwagen Typ SSys Maßstab 1:35 Zum Original: Die seltsamerweise als Ausf. A bezeichnete Nachfolgevariante der Ausf. D ging ab August 1943 in Serie und wies aufgrund der Erfahrungen mit der Ausf. D eine
Details

Lockheed T-33A „T-Bird“ von Martin Sczepan

Mit der Einführung strahlgetriebener Jagdflugzeuge ab Mitte der vierziger Jahre ergab sich für die Betreiber das Problem der Umschulung der Piloten. Nichts lag da näher, als einfach doppelsitzige Versionen eben dieser Jagdflugzeuge der ersten Stunde zu verwenden. Die so entstandenen
Details

Rutan „Voyager“ von Wolfram Witschel

Der „Voyager“ (Kennzeichen N269VA) wurde von Burt Rutan als Rekordflugzeug für extreme Reichweite entwickelt. Mit ihm gelang die erste Nonstop-Weltumrundung in der Luft ohne Nachtanken. Das Flugzeug besteht hauptsächlich aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff als Sandwichstruktur mit Wabenkern. Mit dieser Bauweise wurde fast
Details

Frontjagdflugzeug Jakowlew Jak-7B

Ursprünglich als zweisitziges Schulflugzeug aus der Jak-1 entwickelt, wurde die Jak-7 aufgrund seiner guten Flugleistungen als Frontjagdflugzeug eingesetzt. Erstmals am 23.Juli 1940 geflogen, wurden insgesamt wurden rund 6.400 Maschinen in unterschiedlichen Varianten gebaut. Hier zu sehen eine Jak-7B mit Vollsichthaube
Details

Lockheed F-117 Nighthawk 1/48 von Thomas Tümpel

Mit dem Projekt „Harvey“ begann man Anfang der 1970‘er Jahre mit der Entwicklung eines Flugzeuges, dass für Radar und Infrarot-Ortung unsichtbar sein sollte. Die als Vorstudie durch die Skunk Woks entwickelte „Have-Blue“ mündete in der Entstehung der F-117 Nighthawk als
Details